Neuer Vertrag für das Kinderbetreuungsportal der Bundeswehr

Vetragsübergabe bei der Firma Conet (Quelle Firma Conet)Größere Abbildung anzeigen

Am 2. Mai wurde ein Anschlussvertrag für das Kinderbetreuungsportal mit der Firma CONET unterschrieben und offiziell übergeben. So kann das beliebte Portal auch weiterhin in bewährt guter Zusammenarbeit mit dem bisherigen Vertragspartner betrieben werden.


Nach nunmehr fünf Jahren läuft der Vertrag des Kinderbetreuungsportals der Bundeswehr aus. Das Portal ist in dieser Zeit für viele Nutzer sehr hilfreich geworden und so soll es künftig auch bleiben. Deshalb lag es „auf der Hand“, dass das Portal weiter betrieben wird.

Betrieb des Portals läuft weiter

Mit Abschluss des Anschlussvertrages wurde die Laufzeit bis 2019 vertraglich geregelt. Durch den Einsatz einer neuen Content Management Softwareversion konnten zudem deutliche Verbesserungen in der programmtechnischen Nutzung erzielt werden. Mit der Firma CONET hat man weiterhin einen kompetenten Vertragspartner an seiner Seite, um die anstehenden Aufgaben zu bewältigen. Maßgeblich wird die Migration der Inhalte des Kinderbetreuungsportals in das künftige, thematisch deutlich weiter gefasste, Betreuungsportal der Bundeswehr vorbereitet.

nach oben